KWS tritt dem Netzwerk Ackerbau bei

Einbeck, 10.09.2021.

Einer der weltweit größten Saatguthersteller unterstützt zukünftig die Arbeit des Netzwerkes Ackerbau Niedersachsen. „Mit ihrem Leitbild „Zukunft säen“ spricht KWS genau das Ziel an, an dem auch wir arbeiten – der Gestaltung der Zukunft rund um den nachhaltigen Ackerbau“, sagt Hilmar Freiherr von Münchhausen, Geschäftsführer des Netzwerkes. Für KWS wiederum ist der Kontakt zu den landwirtschaftlichen Betrieben im Netzwerk ebenso wichtig wie zu den Verarbeitern landwirtschaftlicher Erzeugnisse. „Wir denken und arbeiten entlang der gesamten Wertschöpfungskette von der Saat bis zum Endprodukt“, sagt Fabian Böke, Teamleiter Fachberatung Mais bei KWS.

58 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen